Suche
Volltextsuche

Eislaufsaison beginnt am 30. September

Am Samstag, 30. September, ist es wieder soweit, die Eissporthalle am Salzgittersee öffnet ihre Pforten für den Winterbetrieb. Los geht es mit dem 1-Euro-Eröffnungswochende.

Eintritt und Verleih kosten am 30. September und 1. Oktober jeweils nur einen Euro.

Öffentliche Laufzeiten sind am Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie 15 bis 17 Uhr, am Samstag von 12 bis 17 Uhr sowie 20 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. An jedem ersten Freitag im Monat ist die Eishalle während des Wochenendlaufs von 15 bis 21 Uhr geöffnet.

Während der Herbstferien ist die Eissporthalle vom 2. bis 13. Oktober wochentags von 11.00 bis 17.00 Uhr und am Wochenende zu den üblichen Laufzeiten geöffnet. Die erste Super-Disco steigt am Freitag, 13. Oktober, von 19.00 bis 22.00 Uhr.

Super-Disco ist jeden zweiten Freitag im Monat von 19 bis 22 Uhr und Kinder-Disco jeden Samstag von 18 bis 19.30 Uhr. Geschlossen bleibt die Eishalle am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar.

Auch das Eisstockschießen am Montag und Freitag für Gruppen, Vereine und Betriebe rundet die attraktive Angebotspalette ab. Termine hierfür werden nur nach Vereinbarung vergeben.

Die Eissporthalle in Salzgitter-Lebenstedt, gelegen am Südrand des Salzgittersees, ist gut erreichbar von der Autobahn A 39 (Abfahrt Salzgitter-Lichtenberg) und innerstädtisch über die Buslinie 616, wurde 1978 fertiggestellt und hat eine 1.800 Quadratmeter große Eisfläche.

Weitere Informationen telefonisch unter 05341 / 839-3860 sowie per E-Mail: eissporthallebsf-szde.

Donnerstag, 14.09.2017


Weitere Informationen

Downloads:

Lesen Sie auch hier: