Suche
Volltextsuche

Auch im Jahr 2018 werden wieder Integrationslotsen ausgebildet

Eine Informationsveranstaltung für die Qualifizierung von Ehrenamtlichen zum Integrationslotsen wird für alle Interessierten am Freitag, 26. Januar, 17.00 bis 18.30 Uhr, im Raum 2.2 (Sozialraum) der Volkshochschule, Thiestraße 26a, in Salzgitter-Lebenstedt angeboten.

Die Schulung wird voraussichtlich im März beginnen und im Juni mit der Übergabe der Zertifikate enden.

Mit insgesamt 50 Unterrichtsstunden zu jeweils 45 Minuten umfasst die Qualifizierung unter anderem Themen wie Gesetze, Formen der Zuwanderung, Integrationsmodelle sowie Praxisübungen.

Nach erfolgreicher Teilnahme können die dann ausgebildeten Integrationslotsen u.a. folgende Tätigkeiten selbständig wahrnehmen: Übernahme von Bürosprechzeiten in Treffpunkten, Begleitung von Neuzugewanderten zu Behörden, Schulen, Ärzten; Hilfestellung beim Ausfüllen von Formularen, Anträgen oder Anschreiben sowie Unterstützung bei Konflikten in Schule, Kindergarten und Nachbarschaft oder bei Versicherungen und Ämtern.

Die Plätze für den Kurs sind begrenzt und die Zusagen zur Teilnahme werden als verbindlich angesehen. Weitere Informationen zur Qualifizierung telefonisch unter 05341 / 839-4467 oder -4800 sowie per E-Mail integrationstadt.salzgitterde.

Donnerstag, 14.07.2016