Suche
Volltextsuche

Spenden für einen guten Zweck

Der Bürgerservice für Migranten und die Stadt Salzgitter übergaben Spendenschecks für einen guten Zweck in Höhe von 3.000 Euro.
Aus der Integrationspreisverleihung im Jahr 2016 sowie der Verleihung der "Bunten Sole" im Jahr 2017 sind durch Spenden und Losverkäufe rund 3.000 Euro erzielt worden. Die Organisatoren - der Bürgerservice für Migranten und die Stadt Salzgitter - wollten dieses Geld für einen guten Zweck weitergegeben. Die Wahl fiel hierbei auf zwei Projekte, die jeweils 1.500 Euro überreicht bekamen. Zum einen erhielt das - u.a. auch durch die EU und den Bund geförderte Projekt - "EHAP" einen Spendenscheck. Bei "EHAP" handelt es sich um ein Projekt aus einem europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Menschen.
Ein Team aus Vertreterinnen der AWO, dem SOS-Mütterzentrum sowie der Diakonie im Braunschweiger Land unterstützt und berät vor allem Familien mit Kindern aus ost-europäischen Ländern, die nach Deutschland gekommen sind. Den zweiten Spendenscheck erhielt das Kranich-Gymnasium, das innerhalb eines Projektes integrative Freizeitgestaltung mit Schülerinnen und Schülern durchführt und so die Kontakte innerhalb der Schülerschaft aller Herkunftsländer nachhaltig aufbaut und stärkt. Einen Termin für die diesjährige Verleihung der "Bunten Sole" gibt es auch bereits. Die Veranstaltung wird am 9. September 2018 um 18 Uhr in der Aula in Fredenberg stattfinden.


Weitere Informationen

Lesen Sie auch hier: