Suche
Volltextsuche

Ratssitzung am 13. März

Ein Ankaufprogramm zum Erwerb von Wohnimmobilien in Salzgitter-Watenstedt zur Beseitigung des dortigen städtebaulichen Missstandes hat der Rat der Stadt Salzgitter am 13. März beschlossen.

Abgewickelt wird es über die "Entwicklungsgesellschaft Salzgitter Watenstedt". Zum Ankauf der Wohnimmobilien werden der Gesellschaft jährlich mindestens 1 Mio. € zur Verfügung gestellt.

Weitere Tagesordnungspunkte: Neubau einer sechsgruppigen Kindertagesstätte Standort des Batterie-Forschungszentrums der Fraunhofer Gesellschaft, Schonzeitverordnung für Schwarzwild, Kindertagesstättenbedarfsplanung. Die aktuelle und ausführliche Tagesordnung kann im Bürgerinformationssystem über salzgitter.de eingesehen werden.

Zum Ende der Sitzung folgen die Anträge und Anfragen der Fraktionen.

Mittwoch, 14.03.2018


Weitere Informationen

Bürgerinformationssystem: