Suche
Volltextsuche

Baumhaus auf Spielplatz Zwergenkuhle ist zurzeit nicht nutzbar

Die Spielplatz-Kontrolle des Städtischen Regiebetriebes (SRB) hat im Herbst 2017 am zentralen Holz-Spielgerät auf dem Spielplatz an der Zwergenkuhle in Salzgitter-Thiede einen für Menschen ungefährlichen Pilzbefall im Hauptstandpfosten des Baumhauses festgestellt.

Aufgrund der ersten Untersuchungsergebnisse eines Sachverständigen wurde die Spielanlage Mitte Dezember 2017 aus Sicherheitsgründen gesperrt. Die Herstellerfirma wurde informiert, da auf die Anlage noch Herstellergarantie besteht. Nach Ortsterminen mit einem Vertreter der Herstellerfirma und dem endgültigen Bericht des Sachverständigen wurde jetzt ein Lösungsvorschlag erarbeitet: Der Hauptstamm des Baumhauses soll durch vier zusätzliche Standpfosten entlastet werden. Eine Terminzusage der Firma für die Umbaumaßnahme liegt dem SRB für Mitte Mai vor.

Nach dem Aushärten des Betons und der abschließenden TÜV-Abnahme (ca. drei Wochen später) kann der Bauzaun entfernt und die Anlage wieder frei gegeben werden. Das Baumhaus wird also voraussichtlich wieder Mitte Juni 2018 den Kindern zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Die Stadt Salzgitter wird dann eine entsprechende Pressemitteilung veröffentlichen.

 

Mittwoch, 18.04.2018