Suche
Volltextsuche

Bebauungsplan für Salzgitter-Lichtenberg

Am 26. Juni entscheidet der Verwaltungsausschuss über die Aufstellung des Bebauungsplans Lich 22 und des Flächennutzungsplans für Salzgitter-Lichtenberg "Östlich Gödebusch".

In Salzgitter-Lichtenberg besteht eine erhebliche Nachfrage nach Wohnbauland. Um dieser Nachfrage zu begegnen, soll am östlichen Ortsrand ein neues Baugebiet für Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser sowie ggf. auch Mehrfamilienhäuser entwickelt werden.

Die Fläche liegt östlich der bestehenden Bebauung entlang der Straße Gödebusch und hat eine Größe von ca. 9,9 Hektar. Die Erschließung des Gebietes soll über die Straßen Gehrbusch und Zingel erfolgen.

Mittwoch, 30.05.2018