Suche
Volltextsuche

Stadt sucht Leitung für zwei Dezernate

Bei der kreisfreien Stadt Salzgitter als drittgrößter Industriestandort in Niedersachsen und Oberzentrum mit hohem Freizeit- und Erholungswert sind zwei Dezernentenstellen nach Besoldungsgruppe B 5 ausgeschrieben.

Die Bewerbungsfrist endet am 20. Juli.

Zum 1. Januar 2019 ist die Stelle im Dezernat IV mit rund 490 Bediensteten, die zweite Stelle im Dezernat V zum 1. Juli 2019 mit etwa 170 Bediensteten zu besetzen.

Die Aufgabenstellung für das Dezernat IV umfasst die Leitung mit den Fachdiensten "Bildung", "Soziales und Senioren", "Kinder, Jugend und Familie", "Gesundheitsamt" und dem Querschnittsreferat "Integration". 

Die Aufgabenstellung für das Dezernat V umfasst die Leitung mit dem Referat "Wirtschafts- und Europaangelegenheiten, Digitales", sowie den Fachdiensten "Ratsangelegenheiten und IT", "Kultur", "Stadtbibliothek" und "Job-Center".

Die entsprechende Stellenausschreibung mit den Aufgabeninhalten ist auf salzgitter.de veröffentlicht. Nach einem entsprechenden Personalauswahlverfahren und Wahl durch den Rat der Stadt Salzgitter erfolgt die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von acht Jahren.

Freitag, 08.06.2018


Weitere Informationen