Suche
Volltextsuche

Vollsperrung der Lobmachtersenstraße

Ab Montag, 13. August, wird die Lobmachtersenstraße in Gebhardshagen zwischen der Nord-Süd-Straße und der Straße am Dorfrand erneuert.

Ebenfalls werden Schmutz- und Regenkanäle erneuert. Der Ausbau erfolgt unter Vollsperrung. Ansprechpartner der Stadt Salzgitter sind vor Ort und stehen für Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

Im Einzelnen werden folgende Maßnahmen durchgeführt: Der Bereich zwischen der Einmündung Oderstraße bis zur Einmündung Am Strauchholz wird grundhaft ausgebaut.
Die Bereiche von der Einmündung Oderstraße bis zur Nord-Süd-Straße und von der Einmündung Am Strauchholz bis Am Dorfrand erhalten eine neue Fahrbahnentwässerung sowie neue Deckschichten. Die Gehwege werden im gesamten Bereich neu hergestellt.

Die Bauzeit für diese etwa 250 Meter lange Strecke wird, inklusive der Kanalbaumaßnahmen, rund vier Monate betragen.
Der Ausbau erfolgt wie erwähnt unter Vollsperrung. Eine örtliche Umleitungsstrecke wird eingerichtet.

Wer Fragen rund um den Straßenausbau hat, kann sich an den Bauleiter im Fachdienst Tiefbau und Verkehr der Stadt Salzgitter unter der Telefonnummer 05341 / 839-3735 wenden.

Donnerstag, 02.08.2018