Suche
Volltextsuche

Neue Baugrundstücke

Über die Vermarktung des Baugebietes "Fredenberg West" im 1. Teilbereich des 2. Bauabschnitts entscheidet am 28. November der Rat der Stadt Salzgitter.

Nach Beschluss werden dort 35 Baugrundstücke für den Bau von Einfamilien- bzw. Doppelhäusern veräußert. Die Flächengrößen betragen zwischen 532 m² und 900 m². Der Grundstückspreis beträgt 165,00 €/m².

Im Grundstückskaufpreis sind die Erschließungsbeiträge gem. § 127 BauGB, der Abwasserbeitrag, die Kostenerstattungsbeiträge für Ausgleichsmaßnahmen (§ 135 a-c BauGB), die Kosten für die Erstellung des Lärmschutzwalls und die Vermessungskosten enthalten.

Seit Mitte September wird im 1. Teilbereich des 2. Bauabschnittes im Baugebiet Salzgitter-Lebenstedt "Fredenberg West" der Kanal gebaut. Nach Abschluss dieser Arbeiten wird sich der Straßenbau anschließen. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich Ende November 2018 abgeschlossen sein. Mit der Vermarktung der Bauplätze wird dann im selben Zeitraum begonnen.

Die Vergabe der Grundstücke erfolgt nach dem Eingang der einzelnen Bewerbungen für den betroffenen Stadtteil. In der Bewerberliste für Salzgitter-Lebenstedt sind derzeit 447 Bewerber registriert. Insofern nicht alle Interessenten einen Bauplatz erwerben, können die Bauplätze danach auch von Bauträgern beworben werden.

Kaufinteressenten können sich an den Eigenbetrieb Grundstücksentwicklung für die Bewerbung und Einzelfragen wenden: Telefon 05341/ 839-3712, E-Mail bauplatzvergabestadt.salzgitterde.

Montag, 22.10.2018