Suche
Volltextsuche

Seniorenveranstaltung in Salzgitter-Bad

Am Samstag, 16. März, entführt um 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) das Stummfilmduo M-cine das Publikum in der Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit in Salzgitter-Bad in die goldenen 20er Jahre.
M-cine. Großbildansicht Foto: Gregor Kaluza

In Buster Keatons Slapstick-Meisterwerk "Der Kameramann" aus dem Jahr 1928 tauscht der erfolglose Fotograf Luke für seine Angebetete Sally den Fotoapparat gegen eine Filmkamera ein. Leider geht in seinem neuen Job einfach alles schief und auch das Date mit Sally läuft zunächst nicht wirklich nach Plan.

Live vertont präsentiert M-Cine, das sind Katharina Stashik am Saxophon und Dorothee Haddenbruch am Klavier, seine eigene neue Filmmusik.

Jeder Stummfilmabend ist einzigartig und von Experimentierfreude geprägt. Neben Saxophon und Klavier haben auch Megaphon, Toypiano und eine alte Schreibmaschine ihren Auftritt.

Ein vergnüglicher Nachmittag und ein besonderes Kinoerlebnis sind garantiert.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Reihen "Seniorenveranstaltungen" sowie "Das Saxophon - Instrument des Jahres 2019" des Fachdienstes Kultur der Stadt Salzgitter statt.

Eintrittskarten zum Preis von 7,50 € inkl. Sonderbusnutzung (bei Kartenkauf bis zum 06.03.2019) sind in folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Bürgercenter SZ-Bad und -Lebenstedt
  • Foto-Meyer
  • Hallo Salzgitter
  • Seniorenbüro Rathaus
  • Seniorentreffs der Stadt Salzgitter
  • Sozialverband Deutschland
  • Wohnbau Salzgitter-Bad


Weitere Informationen telefonisch unter 05341 / 839-4130 oder E-Mail kulturstadt.salzgitterde.

Donnerstag, 24.01.2019