Suche
Volltextsuche

Kleines Jubiläum groß gefeiert

Spiel, Spaß und Spannung standen auf dem Programm anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Leserclubs des Kinder- und Jugendtreffs (KJT) Hamberg in Kooperation mit der Stiftung Lesen. Zahlreiche Besucher, Nachbarn, viele Kinder und Freunde besuchten die Geburtstagsfeier.

Die Leseclub-AG des Kinder- und Jugendtreffs (KJT) Hamberg sowie die AGs der Grundschule Am Ziesberg führten aus ihren Bereichen etwas vor. Zu den Aktivitäten gehören beispielsweise eine kleine Zauberbandshow, Basteln am magischen Faden, Trommeln mit Riesenbällen oder gemeinsames Erzählen einer Bilderbuchgeschichte.

Die Trommel AG von Andrea Quitte kam mit ihrem unterhaltsamen Einstieg bei den rund 50 Gästen ebenso gut an wie das kunstvolle Schmuckweben aus Wollfäden mit Lydia Diener, das die Kinder gleich selbst probieren wollten…

Danach war Zeit zum Zuhören: mit dem Kamishibai erzählte Gudrun Lei eine neue Version des Tischlein Deck Dich Märchens. Anschließend gab es eine Büchertorte, die Luke als erstes mit Alisa anschneiden durfte. Jeder bekam etwas ab, aber zum Glück gab es Kuchenspenden, Muffins und syrische Kekse, die wie Kalter Hund Kuchen aus den 80er Jahren schmeckten - einfach lecker!

Wem dieses Angebot nicht reichte, konnte auf Zuckerwatte warten. Christian stand dafür drei Mal in der langen Reihe an, doch Sonnenschein und Unterhaltung verkürzten die Wartezeit. Innen bastelte Babette Wengrzik mit den Kindern aus buntem Papier Blätter mit Namen und klebte sie auf den Baum, der als großes Wandbild von Viviane Langner gestaltet wurde. Leen und Jeen, die bereits seit drei Jahren den Leseclub besuchen, zeigten ihren Freundinnen, das sie auch Bücher ausleihen können.

Seit 2014 besteht der Leseclub als Freizeitangebot des KJT Hamberg in der Ost- und Westsiedlung. Durchschnittlich zwölf Kinder sind Montags und Freitags während der Öffnungszeiten im Leseclub, um Geschichten zu hören, selber zu lesen und zu basteln. In ruhigen Momenten erzählen sie über ihre Heimatländer und Familien.

Insgesamt haben 500 Kinder in 5 Jahren den Leseclub genutzt.

In dieser Zeit hat eine Generation von Grundschülern den Leseclub besucht, und inzwischen kommen sie als Schüler aus weiterführenden Schulen vorbei.

Seit 2014 besteht nunmehr der Leseclub als Freizeitangebot des Kinder- und Jugendtreffs (KJT) Hamberg in der Ost- und Westsiedlung Salzgitter-Bads. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen vermitteln den sechs- bis 12-jährigen Kindern spielerisch Lesefreude. Darüber hinaus gibt es im Leseclub spannende Abenteuer, Lesewettbewerbe und Bilderbuchkino.

Die Stiftung Lesen im Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" fördert den Leseclub mit Inventar und zahlreichen Büchern und Spielen sowie Budget und Fortbildungen für die Ehrenamtlichen auch in der zweiten Förderphase.

 

Öffnungszeiten des Leseclubs (Rheinstraße 32): Montags von 16 bis 18.30 Uhr in der Rheinstraße 32 (für alle Kinder von 6 bis 12 Jahre); freitags von 15.30 bis 18.30 Uhr in der Rheinstraße 32.

Mittwoch, 27.02.2019


Weitere Informationen

Lesen Sie auch hier: