Suche
Volltextsuche

Vier Tage der Mittelpunkt der Musikwelt

Zum 35. Mal findet in der Zeit vom 4. bis 7. Juli rund um die Kulturscheune in Salzgitter-Lebenstedt der Jazz- und Rockworkshop Salzgitter statt.
Jazz- und Rockworkshop. Großbildansicht Foto: Rudi Karliczek

Die erste Arbeitsgruppe wurde 1985 ausgerichtet, dreißig Teilnehmer und einige Dozenten hatten den Weg nach Salzgitter gefunden. Ein Anfang, der Mut machte. "Weitermachen!" Dieses Motto stand künftig über allen Zweifeln und Programmdiskussionen, wenn wieder mal einer glaubte, anders würde es bestimmt besser laufen.

2019 steht der 35. Jazz- und Rockworkshop vor der Tür. Viele Musikbegeisterte machen sich wieder auf den Weg nach Salzgitter, um vier Tage in dieser Stadt, genauer in ihren Veranstaltungshäusern zu verbringen.

Die Alte Feuerwache und die Kulturscheune im Zentrum des Alten Dorfes in Lebenstedt wird wie in all den Jahren zuvor ihr Kommunikations- und Probenort sein.

Die Dozenten waren im Laufe der Zeit einem steten Wandel unterzogen. Heute bürgen international bekannte Größen der Jazz- und Rockmusik für die Qualität dieser Veranstaltung. Die Dozenten haben durch ihren Einsatz wesentlich dazu beigetragen, den Workshop zu einer unverwechselbaren Veranstaltung mit bundesweiter Resonanz zu machen.

Weitere Informationen telefonisch unter 05341 / 839-3916 sowie per E-Mail kulturstadt.salzgitterde.

Montag, 01.07.2019


Weitere Informationen

Weitere Infos im WWW: