Suche
Volltextsuche

Ferienpässe und Ferientickets übergeben

Am 2. Juli wurden Ferienpässe und erstmals die neuen Sommerferientickets an 19 Schülerinnen und Schüler von sieben Schulen der Stadt Salzgitter übergeben, die sich im Schuljahr 2018/19 besonders hervorgetan haben.

Sie wurden mit ihren Eltern und Klassenlehrern zur feierlichen Übergabe in die Pistenbar der Eissporthalle am Salzgittersee eingeladen. Die Übergabe erfolgte durch die Bäder, Sport und Freizeit Salzgitter GmbH (BSF) zusammen mit der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG).

Die Schulen wurden im Vorfeld gebeten, jeweils bis zu drei Schüler zu benennen, die im letzten Schuljahr durch ihr Engagement, ausgezeichnete Noten, sportliche Leistungen oder etwas Anderes positiv aufgefallen sind. "Wir waren sehr berührt von dem Engagement und dem vielfältigen sozialen Einsatz der Kinder und Jugendlichen und freuen uns, ihnen auf diesem Wege unsere Anerkennung zeigen zu können", so Walter Strauß, Geschäftsführer der BSF.

Die Ferienpässe und Sommerferientickets wurden von der BSF und der KVG den Kindern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Seit 1983 bietet die Bäder, Sport und Freizeit Salzgitter GmbH im Auftrag der Stadt Salzgitter den Ferienpass an. Dieser ist in den gesamten Sommerferien (04. Juli - 14. August 2019) gültig und bietet viele Aktionen und tolle Ermäßigungen für die Kinder und Jugendlichen (bis 18 Jahre) in Salzgitter und Umgebung.

Mit dem "Sommerferienticket"(SFT) bieten erstmals fast 100 Verkehrsgesellschaften in Niedersachsen und Bremen, darunter die KVG, ein gemeinsames tarifliches Sonderangebot für junge Leute bis 19 Jahre an. Für nur 33 Euro (rund 79 Cent pro Tag) sind damit neben Schülern nun auch Auszubildende in den Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen sechs Wochen lang während der Sommerferien mobil.

Mittwoch, 03.07.2019


Weitere Informationen

Lesen Sie auch hier: