Suche
Volltextsuche

Salzgitter AG: Termine für 2020

Einzigartig in Deutschland ist die Chance für Privatpersonen in Salzgitter eines der modernsten Hüttenwerke Europas zu besichtigen und damit dem Stahlkocher bei der Arbeit über die Schulter zu sehen.

Auch im Jahr 2020 ermöglicht die Tourist-Information der Stadt Salzgitter in Zusammenarbeit mit der Salzgitter AG wieder das eindrucksvolle Werk zu besichtigen. In Begleitung des Besuchsdienstes der Salzgitter AG werden den Besuchern die verschiedenen Produktionsbereiche der Stahlherstellung gezeigt.

Den Auftakt im Besucherzentrum bildet ein informativer 15-minütiger Film. Rohstoffe, Produkte, Geschichte und Arbeitswelt der Salzgitter Flachstahl sowie kurzweilige Erläuterungen eines Mitarbeiters des Besucherdienstes führen anschaulich in verschiedene Produktionsbereiche der Stahlherstellung ein.

Vor der anschließenden Bustour erhalten die Besucher Helm und Kopfhörer, damit die Gruppe während der dreieinhalbstündigen Rundfahrt an den verschiedenen Haltepunkten alle Informationen des Mitarbeiters des Besucherdienstes verstehen kann.

Die neuen Termine sind hier veröffentlicht, eine Online-Buchung kann auch gleich getätigt werden.

Die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein und sollten wegen der langen Wege und Treppen, die bei der Tour bewältigt werden müssen, über eine zumindest durchschnittliche Kondition verfügen.

Für Personen mit Gehbehinderung ist diese Tour daher leider nicht geeignet. Die dreieinhalbstündige Führung kostet 13 Euro pro Person.

Eine frühzeitige Buchung ist empfehlenswert, da diese Besichtigungen des Hüttenwerkes sehr begehrt sind. Weitere Informationen sind bei der Tourist-Information Salzgitter erhältlich: Windmühlenbergstraße 20, 38259 Salzgitter-Bad, Telefon: 05341 / 90099-40, Telefax: 05341 / 90099-11, E-Mail: tourismuswis-salzgitterde

Donnerstag, 17.10.2019


Weitere Informationen