Suche
Volltextsuche

Teresa Bergman in der Kniestedter Kirche

Teresa Bergman ist im Rahmen der Reihe "Kniki Spezial" am Samstag, 18. Januar, 20 Uhr, in der Kniestedter Kirche in Salzgitter-Bad.

Die Sängerin und Komponistin aus Neuseeland kaufte sich einst eine Einzelfahrkarte nach Europa und entwickelte ihren funkigen und jazzigen Folk-Pop im bunten Schmelztiegel Berlin. Im September 2019 erschien ihr neues Album APART, auf das sie ganze vier Jahre hingearbeitet hat.

Teresas Stimmumfang ist ihr Markenzeichen, ihre Spontanität auf der Bühne von der ersten Minute an fesselnd. Ihr Mut zu musikalischen Kontrasten, ihr Mix aus Spaß und Ernsthaftigkeit und ihr Sinn für charmant-ironische Theatralik machen ihre Konzerte zu intimen wie mitreißenden Erlebnissen.

Schon nach wenigen Takten erkennt der Zuhörer: Hier ist eine fantastische Sängerin und Komponistin am Werk - mit guten Liedtexten, einer gehörigen Portion Soul, mit viel Energie und einer faszinierenden Persönlichkeit und Ausstrahlung auf der Bühne. Zusammen mit ihren Musikern Tobias Kabiersch am Bass, Schlagzeuger Pier Ciaccio und Pianist Matt Paull wird jedes Konzert gespickt mit Augenblicken bei denen gelacht, geklatscht und getanzt wird.

Karten gibt es bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und über den nachfolgenden Link.

Mittwoch, 08.01.2020


Weitere Informationen

Lesen Sie auch hier: