Suche
Volltextsuche

VHS-Studienreise fast ausgebucht

Für die Studienreise der Volkshochschule (VHS) der Stadt Salzgitter vom 15. bis 24. Oktober nach Usbekistan sind noch einige Restplätze frei.

Noch gilt Usbekistan als ein "touristischer Geheimtipp". Die VHS-Reisegruppe wird maximal 24 Personen umfassen. Beteiligt sind auch die Kreisvolkshochschulen (KVHS) Gifhorn und Goslar, so dass ein Gästekreis aus dem Raum zwischen Harz und Heide zusammenfinden wird.
 
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Reise in die ehemalige Sowjetrepublik  erwartet ein attraktives Programm,  unter anderem geht es in die Hauptstadt Taschkent sowie nach Buchara, Rishtan, die UNESCO-Stadt Chiwa, Samarkand und an einem Tag ist eine Fahrt in die Wüste geplant.

Das Angebot  (Preis pro Person 1.899 Euro plus Einzelzimmerzuschlag) beinhaltet  Flüge mit einer renommierten Liniengesellschaft ab und bis Hannover, Rundreise mit modernem Reisebus, Halbpension und eine deutschsprechende qualifizierte Reiseleitung.

Weitere Informationen gibt es bei der VHS unter der  Telefonnummer 05341 / 839 3858 oder per E-Mail unter antje.behrestadt.salzgitterde

Mittwoch, 08.01.2020