Suche
Volltextsuche

The Quiet Land of Eirinn - Asse-Konzert

Irische und walisische Traditionals. Werke von John Dowland. Ausführende: Antje Siefert (Braunschweig), Gesang, Andreas Pasemann (Bad Gandersheim), Keltische Harfe.
Datum: Sonntag, 06.08.2017
Kategorie: Konzert
Ort: Kniestedter Kirche
Braunschweiger Straße 133
38259 Salzgitter (Bad)
Beginn: 17 Uhr
Eintrittspreise: Eintritt frei! Am Ausgang wird um eine großzügige Spende für die Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad gebeten.
Veranstalter: Asse-Konzerte
Hochstr. 9
38102 Braunschweig

"Eirinn", der poetische Name für Irland, verweist auf die lange musikalische Tradition der kleinen grünen Insel, der sich die Sängerin Antje Siefert in diesem Konzert widmet: Irische und walisische Traditionals, bekannte Songs wie "Scarborough Fair" und "Down by the Salley Gardens", Ayres des englischen Renaissance-Komponisten John Dowland … Und dazu Andreas Pasemann mit dem traditionellsten aller irischen Instrumente: der keltischen Harfe.

Die alten Harfner waren geachtete Virtuosen, die neben ihrer Musik auch politische Informationen unter die Leute brachten.

Das "Asse-Konzert" in der Kniestedter Kirche steht in dieser Tradition: Ein Cross-Over zwischen Klassik und Folk als Geburtstagsständchen zum 30-jährigen Bestehen der Anti-Atom-Bürgerinitiative "Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad".

Antje Siefert studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und am Conservatorium van Amsterdam. Andreas Pasemann ist Kirchenmusiker in Seesen/Harz und studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Er war Stipendiat der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.



Weitere Informationen