Suche
Volltextsuche

Salzroute - Stadtrundgang

Ortsheimatpfleger Hans-Georg Knöß nimmt Besucher/innen und interessierte Einwohner/innen mit auf eine Zeitreise in die Entstehungsgeschichte des staatlich anerkannten Orts mit Solekurbetrieb Salzgitter-Bad.
Datum: Sonntag, 27.08.2017
Kategorie: Besichtigungen/Führungen
Ort: Treffpunkt:direkt am Gradierpavillon im Rosengarten in Salzgitter-Bad
Beginn: 14 Uhr
Eintrittspreise: 3 Euro
Veranstalter: Touristinformation
Windmühlenbergstr. 20
38259 Salzgitter (Bad)
Telefon: 05341 / 90099-40
Telefax: 05341 / 90099-11
E-Mail: tourismuswis-salzgitterde
Internet: www.salzgitter.de

weitere Informationen

Tourismus Salzgitter

In Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Salzgitter werden im Rahmen einer öffentlichen Stadtführung durch die Altstadt überall Spuren des Salzes sichtbar. Mit Hilfe von alten Fotos kann die Entwicklung des Stadtteils, insbesondere auch des Salinebezirks, gut nachvollzogen werden.

Spannend ist zum Abschluss ein Blick auf die Technik des Gradierpavillons, der erst 2009 errichtet wurde. Der technische Betreuer Jürgen Prokop erklärt ausführlich den Bau und die Funktionsweise dieses Wahrzeichens des Kurorts.

Die Führung benötigt keine vorherige Anmeldung, es wird ein Teilnahmebeitrag von 3 Euro pro Person erhoben. Treffpunkt ist in Salzgitter-Bad direkt am Gradierpavillon im Rosengarten um 14 Uhr. Für den Rundgang sind zwei Stunden vorgesehen, anschließen folgt die Gradierpavillonbegehung.

Für weitere Informationen ist die Tourist-Information telefonisch unter 05341 / 9009940 zu erreichen.