Suche
Volltextsuche

Kirchengemeinde Gebhardshagen - Sommergottesdienst

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Gebhardshagen lädt wieder zu einem Sommergottesdienst in den dortigen Pfarrgarten am Pastorenberg ein.
Datum: Sonntag, 13.08.2017
Kategorie: Lesung/Vortrag
Ort: Ev.-luth. Kirche, am Pastorenberg, in Gebhardshagen
Veranstalter: Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Gebhardshagen

Er wird an Wibrandis Rosenblatt erinnern und an die Zeit, in der sie lebte.

500 Jahre Reformation - das rückt nicht nur die Reformatoren in den Blickpunkt, sondern auch die Frauen an ihrer Seite. Eine von ihnen ist Wibrandis Rosenblatt. Die Frau mit dem duftenden Namen ist heute kaum noch bekannt. Und doch begegnet uns in ihr eine der wichtigsten Frauengestalten der Reformationszeit. 

Geboren und aufgewachsen in Basel, war sie nach dem Tod ihres ersten Mannes mit drei bedeutenden süddeutschen und schweizerischen Reformatoren verheiratet: Johannes Oekolampad, Wolfgang Capito und Martin Bucer. Ihr Leben, ein Leben im Wechsel von verheiratet und Witwe sein, war typisch für ein Frauenleben im 16. Jahrhundert, in den Zeiten der Pest.

Auch Wibrandis Rosenblatt lernte rasch, die neue Rolle einer Pfarrersfrau auszufüllen. An ihrem Tisch wurden Gespräche geführt, Ideen entwickelt, Freundschaften gepflegt. Ihr Leben an der Seite der drei Reformatoren war geprägt von selbstlosem Einsatz, der es ihren Ehemännern ermöglichte, sich der Sache der Reformation und dem Aufbau der neuen Kirche zu widmen. 



Weitere Informationen