Suche
Volltextsuche

Seniorentag 2018

Der 32. Seniorentag der Stadt Salzgitter findet unter dem Motto "Wir sind nicht von gestern, sondern für morgen" in der Albert-Schweitzer-Straße in Lebenstedt statt.
Datum: Dienstag, 21.08.2018
Kategorie: Messen/Märkte
Ort: Innenstadt von Lebenstedt
Beginn: 10 bis 15.30 Uhr
Eintrittspreise: kostenlos
Veranstalter: Seniorenbüro
Joachim-Campe-Str. 6-8
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 / 839-4434
Telefax: 05341 / 839-4956
E-Mail: spnstadt.salzgitterde
Internet: www.salzgitter.de

weitere Informationen

Seniorenbüro

Das Seniorenbüro und der Seniorenbeirat der Stadt Salzgitter haben mit den teilnehmenden Ausstellern ein umfangreiches Informationsangebot rund um Sport und Freizeit, Ehrenamt und Bildung sowie selbständiges Wohnen zusammengestellt. Auch zu Fragen der Mobilität im Alter, des Energieverbrauchs, und der Pflege können sich die Senioren beraten lassen.

Die Besucher werden um 10 Uhr an der Bühne neben der WEVG von Herrn Erster Bürgermeister Stefan Klein begrüßt - dann startet das abwechslungsreiche Programm mit der Rentnerband Waggum. Anschließend bringen Lui & Fiete norddeutschen Wind in die Flaniermeile.

Quintino Cruciano präsentiert Opernmelodien und zeigt, dass er zu Recht den 12. Platz beim "RTL-Supertalent" belegt hat. Regionale Institutionen wie das SOS Mütterzentrum, das sowohl mit seiner Seniorengruppe als auch mit dem fröhlichen Kinderchor teilnimmt, sowie der Generationentreff aus der Martin-Luther-Straße 22 stellen sich vor. Das AWIRA Wohncafé des AWO Kreisverbandes Salzgitter-Wolfenbüttel e.V. präsentiert das "Alltags-Trainingsprogramm" - Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

Oma Frieda alias Jutta Lindner präsentiert ihre Höhepunkte - als unverzichtbares Accessoire hat sie stets ihre Handtasche dabei.

Während der Veranstaltung ist die Theatergruppe der Ortschaft West überall auf der Flaniermeile. Als "fahrende Schausteller" unterhält die Gruppe um Reinhard Försterling die Besucher. Den Abschluss des Bühnenprogramms bildet "tonneCtion". Das Duo ist spontan für die erkrankten Künstler "Tante Luise und Herr Kurt" eingesprungen. Die beiden Frauen zeigen überraschende Akrobatik mit ihrer Tonne und sind sowohl auf der Bühne als auch in der Menge zu finden.

Unter den Ausstellern finden sich bekannte aber auch neue Teilnehmer, die ihre Beratungsangebote oder Dienstleistungen präsentieren.

Der Seniorentreff Lebenstedt im Herzen des "Alten Dorfes" stellt sich und die dort vorhandenen Gruppenangebote vor. Englisch lernen, zusammen kochen oder die richtigen Befehle in den Computer eingeben - viele Gruppen zu ganz unterschiedlichen Hobbies haben sich hier gefunden und begrüßen gern weitere Besucher, die diese Leidenschaft teilen oder einfach einmal reinschnuppern möchten.

In einem aktuellen Projekt befinden sich Interessierte auf einer vergleichenden Zeitreise durch Lebenstedt - Fotos und Berichte werden beim Seniorentag präsentiert.

Die Gulaschkanone von Martin Zimmermann sollte 2017 zum letzten Mal beim Seniorentag die Besucher verköstigen - 2018 ist er zur Freude Vieler doch wieder dabei! Tag und Nacht schnippelt das Ehepaar Zimmermann die Zutaten für die leckere Erbsensuppe, bis der hübsche Kessel gefüllt ist.

Der Hörbus der Firma Amplifon steht aus wichtigem Grund abseits der Bühne an der Post. So können die Mitarbeiter in Ruhe einen kostenlosen Hörtest bei Interessierten durchführen..

Für das kulinarische Angebot ist durch zahlreiche Stände gesorgt.



Weitere Informationen

Downloads: