Suche
Volltextsuche

Hirnforscher Prof. Martin Korte - Vortrag

Der Hirnforscher Prof. Martin Korte liest aus seinem Buch "Wir sind Gedächtnis: Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind".
Datum: Dienstag, 06.03.2018
Kategorie: Lesung/Vortrag
Ort: Stadtbibliothek in Lebenstedt
Joachim-Campe-Str 4
38226 Salzgitter (Lebenstedt)

weitere Informationen

Stadtbibliothek Salzgitter
Beginn: 19 Uhr
Eintrittspreise: 8 Euro
Veranstalter: Stadtbibliothek
Joachim-Campe-Str. 4
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 / 839-3434
Telefax: 05341 / 839-4942
E-Mail: stabistadt.salzgitterde
Internet: http://www.salzgitter.de

weitere Informationen

Stadtbibliothek Salzgitter

Genau 86 400 Sekunden hat ein Tag, und in jeder einzelnen verarbeiten wir Sinneswahrnehmungen, speichern neues Wissen, erinnern uns an Vergangenes, entwickeln viele kreative Ideen und planen unsere Zukunft. Dabei halten wir es für selbstverständlich, dass wir den Alltag meistern, ohne von der Informationsflut überwältigt zu werden. Dass uns dies gelingt, verdanken wir einer Meisterleistung der Natur: unserem Gedächtnis.

Der Hirnforscher Martin Korte nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise ins Epizentrum des Ich-Bewusstseins. Er zeigt, wie vielfältig das Gedächtnis das Denken und Handeln bestimmt - und wie wandelbar Erinnerungen sind, die bei jedem Abrufen neu konstruiert werden.

Er erläutert die unbewussten Seiten des Gedächtnisses, die etwa Intuition und Routinehandlungen steuern, und erklärt, warum Schlaf und Vergessen so essentiell für Gedächtnisprozesse sind.

Kortes These ist: Erinnerungen sind nicht nur eine Anhäufung von Wissen und Einzelheiten der menschlichen Autobiographie, sondern der Stoff, aus dem Identität gemacht ist. Anders gesagt: "Wir Menschen sind unser Gedächtnis - und unser Gedächtnis sind wir."


Karten sind in den Zweigstellen der Stadtbibliothek erhältlich.