Suche
Volltextsuche

Braunschweigisches Land im Nationalsozialismus - Ausstellung

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 17. Januar, 18 Uhr. 1933 bis 1945 - die Zeit des Nationalsozialismus, ihre Voraussetzungen und ihre Folgen beschäftigen bis heute Wissenschaft und Öffentlichkeit.
Datum: Donnerstag, 17.01.2019 - Freitag, 15.02.2019
Kategorie: Ausstellung
Ort: Atrium des Rathauses in Lebenstedt
Beginn: 18 Uhr
Veranstalter: Stadtarchiv der Stadt Salzgitter/AG Heimatpfleger der Braunschweigischen Landschaft

Die von der AG Ortsheimatpfleger der Braunschweigischen Landschaft konzipierte Ausstellung setzt sich auf rund 30 Tafeln kritisch mit den lokal- und regionalgeschichtlichen Ereignissen dieser Zeit auseinander.

Dabei verfolgt sie jedoch nicht das Ziel einer vollständigen Dokumentation, sondern stellt einzelne Facetten aus den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Infrastruktur in den Fokus, die - einem Mosaik gleich - ein Bild der Region zur Zeit des Nationalsozialismus ergeben.

Die als Wanderausstellung konzipierte Präsentation wird während der Öffnungszeiten des Rathauses der Stadt Salzgitter zu sehen sein.

Zur Ausstellungseröffnung wird Bürgermeister Stefan Klein die Gäste begrüßen und Harald Schraepler, Sprecher der AG Heimatpfleger der Braunschweigischen Landschaft in die Ausstellung einführen.

Danach gibt es einen Rundgang durch die Ausstellung.



Weitere Informationen