Suche
Volltextsuche

Zeltival im Park - Konzert-Festival

Mit dem "Zeltival im Park" wird Salzgitter im Sommer 2019 ein weiteres kulturelles Highlight bekommen. Im Stadtpark in Lebenstedt wird dafür eigens ein Zirkuszelt aufgebaut, welches rund 400 Zuschauerinnen und Zuschauern Platz bietet.
Datum: Donnerstag, 06.06.2019 - Montag, 10.06.2019
Kategorie: Konzert
Ort: Im Stadtpark in Lebenstedt
Veranstalter: Konzertagentur Piekert/Hawkids Entertainment GbR/Stadt Salzgitter

Der Anstoß für das "Zeltival" kam von Salzgitters Urgestein Ralli Lewitzki, der mit seiner Band bereits 2017 in einem Zelt am Rathausvorplatz das 50jährige Jubiläum des legendären Beatles-Album "Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band" mit einem Konzert der Songs der vier "Pilzköpfe" gefeiert hatte.

Das kam bei den Zuschauer/innen so gut ab, dass die "Hawkids Entertainment GbR" und die Konzertagentur Piekert sich zusammentaten, um ein völlig neues Event in der Stadt zu etablieren. Mit Hartmut Schölch, dem neuen Fachdienstleiter Kultur, wurde schließlich ein Unterstützer innerhalb der Stadtverwaltung gewonnen. Schirmherr wird Oberbürgermeister Frank Klingebiel sein.

Gemeinsam mit Konzertveranstalter Fabian Piekert überlegten die Bandmitglieder der "Hawkids" und die Mitarbeiter/innen des Fachdienstes nicht nur wie man den Plan eines Musikfestivals in einem Zelt umsetzen kann, es entstand vor allem die Frage "wo?" . Bis schließlich die Idee aufkam, das Zirkuszelt im Stadtpark in Lebenstedt aufzustellen. Verkehrsgünstig gelegen, ist es von dort aus nicht weit bis zum Bahnhof sowie zum Busbahnhof und auch fußläufig ist es gut erreichbar.

Programm:

6. Juni

Donnerstag, 6. Juni, 20 Uhr

Nicole Jäger -"Nicht direkt perfekt!

Nicole Jäger "Nicht direkt perfekt" - das neue Stand-Up-Programm! Eine Bühne. Eine Tour. Eine dicke Frau. Ein Thema und ein Mikrofon: In ihrem zweiten Stand-Up-Programm widmet sich Nicole Jäger den absurden Facetten der Weiblichkeit und bringt Frauen und Männer gleichermaßen zum Lachen.

7. Juni

Freitag, 7. Juni, 20 Uhr 

"Geneses" - Europas größte Genesis Tribute Show.  "We can't dance on Broadway"- Tour.
"Geneses" erhebt neben der Musik auch den Anspruch, eine ansprechende Liveshow ganz nach seinem großen Vorbild zu bieten. So legen die Musiker Wert auf einen satten, aber sensibel ausgesteuerten Sound und eine abwechslungsreiche Lichtshow. Ein Erlebnis sowohl für Genesis-Fans als auch für alle Rockmusikbegeisterte.

8. Juni

Samstag, 8. Juni, 10.55 Uhr

Blockflötenensemble Grundschule Am Ostertal - Vorspiel
Bei ihrem allerersten Auftritt präsentiert das Blockflötenensemble der Grundschule am Ostertal als Vorspiel für das "Kinder-Klassik-Konzert", was im Laufe eines Schuljahres erlernt werden kann.

Samstag, 8. Juni, 11 Uhr

"Alinde Quartett" - Kinder-Klassik-Konzert

Das "Alinde Quartett" hat sich neben dem Leben auf der Bühne zur besonderen Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen die große, einzigartige Welt der klassischen Musik näher zu bringen. Ausgezeichnet bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, zuletzt beim ICM "Città di Pinerolo e Torino", sowie beim Concorso Internazionale "Salieri-Zinetti", ist das Alinde Quartett mit Freuden auf Konzertbühnen in ganz Europa unterwegs.

Samstag, 8. Juni, 14.30 Uhr, im Zeltgarten

Grundschule Am Ostertal. Bäume im Rhythmus der Jahreszeiten.

Schüler/innen der Grundschule haben den Jahresverlauf am Beispiel eines Baumes im Stadtpark wöchentlich beobachtet und dokumentiert. Sie präsentieren das Ergebnis im Rahmen des Zeltivals in Bildern. Gleichzeitig möchten die Schülerinnen und Schüler und die Schulleitung ein starkes Zeichen setzen, den Stadtpark als grüne Lunge des Stadtteils Salzgitter-Lebenstedt und Lebensraum für die Schülerinnen und Schüler sowie die Bürgerinnen und Bürger zurückzuerobern.

Samstag, 8. Juni, 15 Uhr, Treffpunkt Zeltgarten

Baumführung durch den Stadtpark in Salzgitter-Lebenstedt.  Baumlehrpfad, Teil 1. 

Harald Wintjen wird Interessierten sowohl bekannte als auch seltene Baumarten im Stadtpark in Salzgitter-Lebenstedt erklären. Ob Rotbuche, Trauer-Weide oder Kaukasische Flügelnuss, sie alle haben ihre Besonderheiten. Die Bäume dienen als grüne Apotheke, liefern Nahrung, Brenn- und Baustoff, sind Teil von traditionellen Feste und Bräuchen und lassen Geschichten, Gedichte und Lieder entstehen. Nach der Führung gibt es die Gelegenheit zu einer offenen Diskussion im Zeltgarten.

Samstag, 8. Juni, 16 Uhr, Treffpunkt Zeltgarten

"Kunstüberall" - Kunstwerke, die man im Lebenstedter Stadtpark erwandern kann

Skulpturenführung  durch Stephanie Bormann von der Städtischen Kunstsammlung der Stadt Salzgitter.

Die Skulpturen im Stadtpark sind das Ergebnis zweier Symposien mit Studentinnen und Studenten, die von deren Professoren im Jahr 1985 als Sammlung von Großplastiken auf Grünflächen bzw. in Parkanlagen in verschiedenen Stadtteilen angelegt, entworfen, für die Stadt erworben und ausgewählt wurden. Aspekt der Arbeiten war und ist die raumplanerische-integrierende Funktion von Kunst im öffentlichen Raum. Nach der Führung gibt es die Gelegenheit zu einer offenen Diskussion im Zeltgarten.

Samstag, 8. Juni, 20 Uhr

"Hawkids 'n' Horns".  Die große Jubiläumsshow. Mit Bläsern!

Für die große Jubiläumsshow im Zeltival plant die sechsköpfige Band nebst den beiden Backgroundsängerinnen etwas ganz besonders: Die Hawkids werden verstärkt durch eine hochkarätig besetzte Bläsersektion.

9. Juni

Sonntag, 9. Juni, 15 Uhr, Treffpunkt Zeltgarten

"Kunstüberall" - Kunstwerke, die man erwandern kann

Skulpturenführung durch Stephanie Bormann von der Städtischen Kunstsammlung der Stadt Salzgitter,
Nach der Führung gibt es die Gelegenheit zu einer offenen Diskussion im Zeltgarten.

Sonntag, 9. Juni, 16 Uhr, Treffpunkt Zeltgarten

Baumführung durch den Stadtpark. Baumlehrpfad, Teil 2

Harald Wintjen wird Interessierten sowohl bekannte als auch seltene Baumarten im Stadtpark in Salzgitter-Lebenstedt erklären. Ob Rotbuche, Trauer-Weide oder Kaukasische Flügelnuss, sie alle haben ihre Besonderheiten. Die Bäume dienen als grüne Apotheke, liefern Nahrung, Brenn- und Baustoff, sind Teil von traditionellen Feste und Bräuchen und lassen Geschichten, Gedichte und Lieder entstehen. Nach der Führung gibt es die Gelegenheit zu einer offenen Diskussion im Zeltgarten.

10. Juni

Montag, 10. Juni, 19 Uhr

Maharaj Trio - Celebration

Das Trio ist eine Musikergruppe aus Varanasi, die traditionelle indische Musik mit Sarod, Sitar und Tabla macht, die auf eine tausend Jahre alte Tradition zurückgeht. Jedes Konzert ist durch ein besonderes Wechselspiel zwischen Publikum und Musikern einzigartig und erzeugt eine unglaubliche Dynamik.  Neben der Improvisation im Stil der klassischen nordindischen Musik suchen die Musiker auch Verknüpfungen mit anderen Musizierstilen wie Blues, Jazz und im Kontext der Weltmusik.

Weitere Informationen:

Konzertagentur Piekert
Fuhsering 21
38229 Salzgitter
Büro: 05341 / 4027-098
E-Mail: mail@konzertagentur-piekert.de

Vorverkaufsstellen:

YoungTicket Event
Berliner Straße 14d
38226 Salzgitter-Lebenstedt

Bürgercenter - Rathaus
Joachim-Campe-Str. 6-8
38226 Salzgitter-Lebenstedt

Salzgitter Zeitung
Chemnitzer Str. 33
38226 Salzgitter-Lebenstedt

Bürgercenter - Außenstelle Salzgitter-Bad
Marktplatz 11
38259 Salzgitter-Bad

Konzertkasse-Agentur und Post-Agentur
Petershagener Straße 22
38259 Salzgitter-Bad