Suche
Volltextsuche

Weltklassik zu Gast - Konzert

Der Pianist Mario Häring, Preisträger internationaler Wettbewerbe, ist zu Gast.
Datum: Mittwoch, 28.08.2019
Kategorie: Konzert
Ort: Alte Feuerwache in Lebenstedt
Wehrstr. 27
38226 Salzgitter (Lebenstedt)
Beginn: 18 Uhr
Eintrittspreise: kostenlos
Veranstalter: Stadt Salzgitter
Fachdienst Kultur

Unter anderem werden Werke von Claude Debussy zu hören sein.

Schülerinnen und Schüler der Musikschule gestalten ebenfalls einen Teil des festlichen Programmes.

Der Förderverein der Musikschule hat den Kauf des Flügels ermöglicht.

Mario Häring wurde im November 1989 in Hannover geboren und wuchs in Berlin auf. Aus einer deutsch-japanischen Musikerfamilie stammend, machte er bereits im Alter von 3 Jahren erste Erfahrungen auf der Geige und am Klavier und erhielt 1994 seinen ersten Klavierunterricht. Noch vor seinem Abitur lernte er als Jungstudent bei Prof. Fabio Bidini im Julius-Stern-Institut der UdK Berlin sowie an der HMTM Hannover unter Prof. Karl-Heinz Kämmerling. Bei Prof. Kämmerling und Prof. Lars Vogt absolvierte Mario Häring auch den Bachelorstudiengang Klavier und schloss 2017 sein Master-Studium mit Bestnote ab.

Beim Leeds International Piano Competition 2018 gewann er den 2. Preis und den Yaltah Menuhin Award für die beste kammermusikalische Darbietung. Nach seinem Orchesterdebüt in der Philharmonie Berlin mit den Berliner Symphonikern im Jahr 2003 folgten weitere Konzerte mit Orchester, die ihn u.a. in die Philharmonie Konstanz, das Tokyo Metropolitan Theater, Tokyo Bunka Kaikan und sechs weitere Male in die Philharmonie Berlin führten.

Seine Konzerttätigkeit führt ihn außerdem immer wieder in renommierte Säle, wie das Konzerthaus Berlin, die Laeiszhalle Hamburg und die Suntory Hall in Tokyo. Er war Gast bei bedeutenden Festivals wie dem ehemaligen Braunschweig Classix Festival, den Schwetzinger Festspielen, dem Internationalen Steinway Festival, dem Schleswig-Holstein Musikfestival, dem Lucerne Festival "Ark Nova" in Matsushima, dem Kissinger Sommer und dem Festival "Spannungen" in Heimbach. Im Frühjahr 2017 war er außerdem der erste "Intendant in Residence" beim neugegründeten Festival ":alpenarte" in Schwarzenberg.