Suche
Volltextsuche

"Realipätztheorie" - Kabarett

Mit dem Tastenkabarett "Realipätztheorie" von Axel Pätz eröffnet die Volkshochschule der Stadt Salzgitter das Herbst-/Wintersemester.
Datum: Donnerstag, 29.08.2019
Kategorie: Kleinkunst
Ort: Kulturscheune in Lebenstedt
Thiestr. 22
38226 Salzgitter (Lebenstedt)
Beginn: 19 Uhr
Eintrittspreise: kostenlos
Es wird gesammelt!
Veranstalter: Volkshochschule Salzgitter
Thiestraße 26a
38226 Salzgitter (Lebenstedt)
Telefon: 05341 / 839-3604 od. 839-2200
E-Mail: vhsstadt.salzgitterde
Internet: www.salzgitter.de

weitere Informationen

Volkshochschule

In seinem vierten Soloprogramm "Realipätztheorie" stellt sich der Hamburger Tastenkabarettist wieder mit schneidendem Witz und intelligenten Chansons den Mysterien des Alltags und den drängenden Fragen der Zeit.

Ausgangspunkt: Die schlimmste vorstellbare Katastrophe im digitalen Zeitalter: Das Handy fällt in die Toilette. Doch das bange Warten auf die Auferstehung der verlorenen Daten bringt überraschende Erkenntnisse mit sich. Befreit vom Zwang zu entmenschter Dauerkommunikation sind die Gedanken endlich frei für das Wesentliche.

Für Fragen wie beispielsweise "Ist Schubladendenken der Garant für Weltordnung?" "Soll man mit dem Rollator auch für Tiere bremsen" "Ist die ehemalige Geliebte, nachdem man sie im Garten vergraben hat, eine Unkraut-Ex?"

Axel Pätz präsentiert Musikkabarett von seiner besten Seite: skurril, feinsinnig und durchtränkt von schwarzem Humor.